Cool Strong Kids

Ziel der Zertifizierung

„Wir möchten mit Ihnen eine exklusive Partnerschaft zum Schutz von Kindern eingehen, die auf gegenseitigen Erfolg ausgerichtet ist.“

[Stefan Egerding, Geschäftsführer Cool Strong Kids Akademie]

Die Zertifizierung bedeutet unter anderem, dass der Trainer den Namen Cool Strong Kids sichtbar nach außen zeigen darf (auch in der Namensbezeichnung). Damit vertritt er den Verein und die Marke Cool Strong Kids in der Öffentlichkeit und repräsentiert uns damit auch als Botschafter.

„Sich für eine Zertifizierung zu entscheiden ist ein großer und bedeutender Schritt, zu dem wir Sie von Herzen einladen möchten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Zertifizierter Cool Strong Kids Präventionstrainer zu werden, so werden wir diesen Weg gemeinsam mit Ihnen gehen. Sie werden Cool Strong Kids nach außen vertreten, als Präventionsexperte und als Botschafter. Wir werden Sie dabei aktiv mit unserem Wissen, unserem Know-How, unseren Netzwerken und mit viel Begeisterung und Leidenschaft unterstützen. Wir wollen, dass Sie erfolgreich sind.“

[Eveline Goodman, Vereinspräsidentin]

Zertifizierter Cool Strong Kids Präventionstrainer oder zertifizierter Cool Strong Kids Kinder und Jugendtrainer zu werden hat eine Reihe von wesentlichen Vorteilen, bringt aber auch einige Verpflichtungen mit sich.

Für wen ist macht eine Zertifizierung Sinn?

Wenn Sie sich beruflich längerfristig als Präventionstrainer betätigen möchten und sich damit ein berufliches Standbein oder sogar eine Existenz aufbauen wollen, dann ist die Zertifizierung sinnvoll. Sind Sie Mitarbeiter einer Einrichtung und planen Gewaltpräventionskurse, zum Beispiel als Zusatzangebot Ihrer bestehenden täglichen Arbeit anzubieten, benötigen Sie nicht zwingend eine Zertifizierung. Allerdings bringt diese einige Vorteile mit sich, die möglicherweise interessant sein könnten.

Was ist besonders an der Zertifizierung?

Wir wollen, dass zertifizierte Trainer erfolgreich und selbstständig werden und sich zu Experten in der Präventionswelt entwickeln. Hierbei werden wir zertifizierte Trainer aktiv unterstützen. Der wesentliche Unterschied zu den anderen Ausbildungsmöglichkeiten besteht darin, dass der zertifizierte Trainer den Namen und die Marke von Cool Strong Kids nutzen dürfen. Weiter beinhaltet eine Zertifizierung eine Vielzahl an exklusiven Vorteilen gegenüber nicht zertifizierten Präventionsleitern und -trainern. Hierzu gehören zum Beispiel Lehrgliederungen der einzelnen Unterrichtsmodule, geprüfte Vertragsvorlagen (Dienstleistungsverträge für Einrichtungen), aktive Hilfe beim Aufbau der Arbeit als Präventionstrainer, um nur einige zu nennen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um mich zertifizieren zu lassen?

Die Zertifizierung umfasst eine Reihe von schriftlich vereinbarten Rechten und Pflichten, die zwischen dem Trainer und Cool Strong Kids vereinbart werden.

Grundvoraussetzungen, die Sie erfüllen müssen:
- Erfolgreicher (Bestandener) Abschluss der Ausbildung zum Präventionstrainer nicht älter als 2 Jahre.
- Ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 2 Jahre).
- Eine Selbstverpflichtung zum Schutz der Kinder vor Gewalt (Siehe Anhang)
- Ein Erste Hilfe Nachweis (nicht älter als 12 Monate).

Wesentliches Element der Zertifizierung ist die Zertifizierungsvereinbarung, welche die Rechte und Pflichten untereinander regelt. Zusätzlich verpflichtet sich der Trainer, innerhalb von 2 Jahren nach Unterzeichnung der Zertifizierungsvereinbarung, eine Weiterbildung (Umfang mind. 6 Ausbildungstage) zur systemischen Arbeit zu absolvieren. Welche Ausbildungen anerkannt werden, muss mit dem Verein im Vorfeld abgestimmt werden.

Wie melde ich mich für die Zertifizierung an?

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Neben einer formlosen E-Mail bitten wir um die Zusendung der benötigten Unterlagen und Nachweise. Möglich ist die Zertifizierung erst wenn die Grundvoraussetzungen erfüllt sind. Wir werden dann mit Ihnen ins Gespräch gehen, Sie detailliert über die Zertifizierung informieren, und Ihnen alle Fragen beantworten, die diesbezüglich noch offen sein sollten.

Was kostet die Zertifizierung?

Für die Zertifizierung fallen keine direkten Kosten an. Allerdings beinhaltet die Zertifizierung die Abgabe von 9% der durch Abhalten von Cool Strong Kids Kursen und Seminaren erwirtschafteten Umsätze. Weiter ergeben sich durch die Zertifizierung Verpflichtungen, die kostenwirksam sein können. Diese sind zum Beispiel:
- Ein eigener Rechner mit verschlüsselter Festplatte und Zugangssicherung, da Cool Strong Kids Infos und personenbezogene Daten anderen Personen (auch im eigenen Haushalt) aus Datenschutzgründen nicht zugängig sein dürfen.
- Office Software von Microsoft mit Word, Excel, PowerPoint sowie ein E-Mail-Programm z.B. Outlook)
- Wir empfehlen einen eigenen Internetauftritt
- Für sichere Kommunikation und für den Austausch von vertraulichen Daten nutzen wir professionelle Dienstleister, für deren Nutzung Kosten anfallen können.
- Beschaffung eigener Unterrichtsmaterialien (Polster, Schützer, …).
- Zertifizierte Trainer sind verpflichtet, eine gültiges „Geprüft“ Siegel zu besitzen.

Einige Vorteile der Zertifizierung

Unterrichtsbesuche, persönliche Entwicklungsvereinbarung, Cool Strong Kids Namensnutzung, Cool Strong Kids Logonutzung, Arbeitsblätter auf dem aktuellen Stand als PDF-Dokument, Zugang zur Cloud mit Unterrichtsmaterialien, Lehrgliederungen, Trainerhandbuch, Gebietsschutz, Beratungsleistungen (unternehmerisch und pädagogisch), Standortberatung, geprüfte Dienstleistungsverträge für Projekte, Möglichkeit der Projektförderung durch den Verein, …

Pflichten der Zertifizierung

Jährliche Weiterbildungen (mind. 4 Tage), Einholung von Feedback über den Verein, Zertifizierungsvereinbarung, alle 2 Jahre eine aktueller Erste-Hilfe Nachweis, alle 2 Jahre ein aktuelles erw. polizeil. Führungszeugnis, Abgabe von 9% der erwirtschafteten Umsätze, Abgabe von Statistikdaten. Eine eigene Homepage wird empfohlen.

Aktuelles

Eltern-Workshops mit Eveline Goodman

Eltern-Workshop mit modernster Biofeedback-Analytik "live und in Farbe" die Funktionsweise des eigenen Gehirns verstehen ... (Mehr lesen)

Cool Strong Kids & Minds in Berlin

Pressemitteilung: Selbstbewusste, ADHS- und Mobbing-resistente Kinder durch drahtloses Biofeedback in Berlin ... (Mehr lesen)

Cool Strong Kids - Ausbildung

Cool Strong Kids - Youtube Playlist

Cool Strong Kids dankt

Ich unterstütze Cool Strong Kids weil...

Mehr erfahren

Freunde & Partner

Wir danken für die Unterstützung

Mehr anzeigen

Infotelefon
0800 2754636

Newsletter

Bundesministerin Frau Dr. Franziska Giffey...

...wünscht uns viel Erfolg.

Dr. Franziska Giffey


Foto:
Bundesregierung / Jesco Denzel

Lesen Sie den Brief

Vereinspräsidentin 2019

Eveline Goodman.

Mitglied Paritätischer Wohlfahrtsverband

Mitglied Paritätischer Wohlfahrtsverband Bayern

Suchen